direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Prof. Dr. Nikutta-Wasmuht - Publikationen

  • Buchveröffentlichungen
  • Selbstständige Veröffentlichungen
  • Beiträge in Lexika und Handbüchern
  • Wissenschaftliche Artikel
  • Kürzere wissenschaftliche Beiträge
  • Rezensionen

Buchveröffentlichungen

Friedensbewegungen der 8Oer Jahre. Zu ihren strukturellen und aktuel­len Entstehungsbedingungen in der Bundesrepublik Deutschland und in den Vereinigten Staaten von Amerika seit 1945: Ein Vergleich, Gießen (Focus Verlag) 1987.

(Redaktionelle Leitung) Sicherheitspolitik kontrovers. Auf dem Weg in die neunziger Jahre (Hrsg. von Heisenberg/Lutz), Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 1987 (955 S.)

(Hg.) Alternativen zur alten Politik? Neue soziale Bewegungen in der Diskussion, Darmstadt (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) 1989.

(Hg.) Friedensforschung. Eine Handlungsorientierung zwischen Politik und Wissenschaft, Darmstadt (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) 1991.

(Hg.) Konfliktverwaltung. Ein Zerrbild unserer Demokratie? Analysen zu fünf innenpolitischen Streitfällen, Berlin (Aufbau-Verlag) 1992.

(Hg.) Ist Wissen Macht? Zur aktuellen Funktion von Friedensforschung, Baden-Baden (Nomos-Verlag) 1992.

(Hg.) Mut zur Utopie! Festschrift für Fritz Vilmar (zusammen mit Klaus-Jürgen Scherer), Münster (Agenda-Verlag) 1994.

Sicherheitspolitik und Bundeswehr im Schulunterricht. Endbericht (zusammen mit Ina Plath und Eva Volke), Sozialwissenschaftliches Insti­tut der Bundeswehr, Berichte-65 (270 S.), Strausberg Januar 1997.

Geschichte der deutschen Friedensforschung. Entwicklung - Selbstverständnis - Politischer Kontext, Münster (Agenda-Verlag) 1998.

(Mitherausgeberin) Jugend, Streitkräfte und Europäische Sicherheit, Bonn-Paris (Eigenverlag des Deutsch-Französischen Jugendwerk) 2003.

To top

Selbstständige Veröffentlichungen

Ein Job wie jeder andere? Frauen in den Streitkräften, Hamburg (Verlag Weiterbildung und Beratung) 1988 (28 S.).

So geht man mit Frauen um. Über die alltägliche Gewalt gegen Frauen, Hamburg (Verlag Weiterbildung und Beratung) 1989 (28 S.).

Friedensforschung als Konfliktforschung. Zur Notwendigkeit einer Rück­besinnung auf den Konflikt als zentrale Kategorie, AFB-Text, Berlin, Juli 1992 (44 S.).

Gutachten für die Gewerkschaft der Polizei: Konfliktregelungsstrategien in der polizeilichen Aus- und Fortbildung, in: Kompaß. Themen, Thesen und Perspektiven für heute und morgen 3/1995 (46 S.).

Dreizehn Thesen zu Grenzen und Möglichkeiten polizeilichen Handelns gegenüber fremdenfeindlichen Aktivitäten, in: Kompaß. Themen, Thesen und Perspektiven für heute und morgen 5/1995.

Rechtsextremismus. Bilanz und kritische Würdigung sozialwissenschaftli­cher Erklärungsansätze, Arbeitspapier des Sozialwissenschaftlichen In­stituts der Bundeswehr (SOWI), Nr. 96, Strausberg Mai 1996 (38 S.).

Sicherheit und Bundeswehr im Schulunterricht. Zwischenbericht (zusammen mit Frau Eva Volke), Sozialwissenschaftliches Institut der Bundeswehr (SOWI), Strausberg, Juli 1996 (180 S.).

Der Krieg hat auch ein weibliches Gesicht. Über den Zusammenhang zwi­schen Männlichkeit und Krieg, Arbeitspapier des Sozialwissenschaftlichen In­stituts der Bundeswehr (SOWI), Nr. 100, Strausberg Dezember 1996 (22 S.).

Frieden schaffen - mit oder ohne Waffen. Eine Auseinandersetzung mit (un)versöhnlichen Argumenten in der linksintellektuellen Diskussion und öffentlichen Meinung, Arbeitspapier des Sozialwissenschaftlichen In­stituts der Bundeswehr (SOWI), Nr. 110, Strausberg Juni 1998 (49 S.).

Einstellungen zu Multikulturalität, Demokratie und Gewalt. Eine Pilotstudie über die 9. Jahrgangsstufe an acht Schulen in Berlin Charlottenburg-Wilmerdorf (mit Bernd Overwien, Virginia Penrose, Hanns-Fred Rathenow), Technische Universität Berlin (Sozialwissenschaft 39), 125 S., Berlin 2007.

To top

Beiträge in Lexika und Handbüchern

Stichwort: Friedensbewegung, in: Dieter S. Lutz (Hrsg.): Lexikon. Rü­stung, Frieden, Sicherheit, München 1987, S. 114-119.

Stichwort: Gewaltfreie Aktion, in: Dieter S. Lutz (Hrsg.): Lexikon. Rü­stung, Frieden, Sicherheit, München 1987, S. 149-152.

Stichwort: Feindbild, in: Dieter S. Lutz (Hrsg.): Lexikon. Rüstung, Frie­den, Sicherheit, München 1987, S. 97-101.

Stichwort: Kriegsursachen, in: Ekkehart Lippert/ Günther Wachtler (Hrsg.): Frieden. Ein Handwörterbuch, Wiesbaden 1988, S. 242-250.

Stichwort: Neue soziale Bewegungen, in: Anneliese Lissner/ Rita Sü߭muth/ Karin Walter (Hrsg.): Frauenlexikon, Freiburg 1988, S. 837-843.

Stichwort: Peace Movements, in: Dupuy, Trevor N. (Editor in Chief): In­ternational Military and Defense Encyclopedia (Band 5), Washington D.C/New York 1993, S. 2109-2112.

Stichwort: Politische Psychologie, in: Jürgen Kriz/ Dieter Nohlen/ Rainer-Olaf Schultze (Hrsg.): Lexikon der Politik (Band 2): Politikwissenschaftli­che Methoden, München 1994, S. 372-377.

Stichwort: Feminismus, in: Dieter Nohlen/ Rainer-Olaf Schultze (Hrsg.): Lexikon der Politik (Band 1): Politische Theorien, München 1995, S. 95-102.

Stichwort: Politische Psychologie, in: Nohlen, Dieter (Hrsg.): Wörterbuch Staat und Politik, Neuausgabe Bonn 1995, S. 585-589.

Stichwort: Gewaltlosigkeit, in: Ulrich Albrecht/ Helmut Volger (Hrsg.): Lexikon der Internationalen Politik, München/Wien 1997, S. 181-182.

Stichwort: Friedensbewegung, in: Ulrich Albrecht/ Helmut Volger (Hrsg.): Lexikon der Internationalen Politik, München/Wien 1997, S. 164-166

Stichworte: Abweichendes Verhalten; Affirmative Action; Angst; Anomie; Autismus; Deprivation; Entfremdung; Familie/Familienpolitik; Frauenpolitik; Gleichstellungspolitik; Hedonismus; Kognitiv; Lerntheorien; Politische Psychologie; Politische Sozialisation; Subkultur; Internalisierung, in: Dieter Nohlen/ Rainer-Olaf Schultze/ Suzanne S. Schüttemeyer (Hrsg.): Lexikon der Politik (Band 7): Politische Begriffe, München 1998.

Stichwort: Politische Psychologie, in: Dieter Nohlen (Hrsg.): Kleines Lexikon der Politik, München 2001, S. 392-39.

Stichworte: Abweichendes Verhalten; Angst; Anomie; Autismus; Deprivation; Entfremdung; Familie/Familienpolitik; Frauenpolitik; Gleichstellungspolitik; Hedonismus; Kognitiv; Lerntheorien; Politische Psychologie; Politische Sozialisation; Subkultur; Internalisierung, in: Dieter Nohlen/ Rainer-Olaf Schultze (Hrsg.): Lexikon der Politikwissenschaft, München 2005.

To top

Wissenschaftliche Artikel

A New Struggle for Peace: A Sociological Analysis of American Peace Movements, in: Alternatives, vol. IX(4)1983, S. 533-558.

A Sociological Survey of American Peace Movements, in: Alternatives. A Journal of World Policy, vol. IX(4)1984, S. 581-591.

"Alternative Strategien". Eine Auswertung der öffentlichen Anhörung im Verteidigungsausschuß des Deutschen Bundestages (mit Dieter Schuster), in: Sicherheit und Frieden (S+F), vol. 2(3)1984, S. 2-18.

Wiederabdruck in: Wolfgang Heisenberg/ Dieter S. Lutz (Hrsg.): Sicher­heitspolitik kontrovers. Auf dem Weg in die neunziger Jahre (Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, Band 247), Bonn 1987, S. 844-864 sowie in der überarbeiteten Neuauflage (Bd. 2), Bonn 1990, S. 426-443.

Sexism and Bellism or Women and Peace (mit Hilde Krogh), in: Internatio­nal Peace Research Newsletter, vol. XXII(3)1984, S. 16-23.

Zur Analyse der Friedensbewegungen in der Bundesrepublik Deutsch­land, in: Wissenschaft und Frieden, vol. 1/2, 1985, S. 30-48 (und in: Pe­ace and Sciences, vol. 1/2, 1985, S. 27-44).

Ist die Friedensbewegung tot? - Zur Analyse von Protestzyklen -, in: Sicherheit und Frieden (S+F), vol. 3(3)1985, S. 138-146.

Die neue Friedensbewegung als soziale Bewegung, in: Jörgen Bracker (Hrsg.): Friedensbewegungen in Vergangenheit und Gegenwart, Hamburg 1985, S. 24-40.

Die Perzeption der bundesdeutschen Friedensbewegungen in den USA, in: Josef Janning/ Hans-Josef Legrand/ Helmut Zander (Hrsg.): Friedens­bewegungen. Entwicklung und Folgen in der Bundesrepublik Deutsch­land, Europa und den USA, Köln 1987, S. 212-223.

Die Entstehung und Entwicklung der Friedensbewegungen der 80er Jahre in der Bundesrepublik Deutschland. - Ihre geistigen Strömungen und ihre Beziehung zu den Ergebnissen der Friedensforschung, in: Ro­land Roth/ Dieter Rucht (Hrsg.): Neue soziale Bewegungen in der Bun­desrepublik Deutschland (Schriftenreihe der Bundeszentrale für politi­sche Bildung, Band 252), Bonn 1987, S. 109-133.

Die soziale Konstruktion des Ost-West-Konflikts. Eine Replik auf Wolf-Dieter Eberwein und Hanne-Margret Birkenbach, in: Christiane Rix (Hrsg.): Der Ost-West-Konflikt. Wissen wir, wovon wir sprechen?, Baden-Baden 1987, S. 184-197.

Vom Schreibtisch auf die Straße? Theoretische Begründungen friedens­politischer Praxis, in: antimilitarismus information, vol. 17(4)1987, S. 46-52.

Theorie und Praxis - oder - Das Verhältnis zwischen Friedensforschung und Friedensbewegung, in: Humboldt-Journal zur Friedensforschung. Si­cherheitstheorie und Sicherheitspolitik, 3/1987, S. 77-81.

Alte, Alter-naive oder alternative Politik? Eine Einführung, in: Ulrike C. Wasmuht (Hrsg.): Alternativen zur alten Politik? Neue soziale Bewegungen in der Diskussion, Darmstadt 1989, S. 1-10.

Zur Untersuchung der Entwicklung und Entstehung sozialer Bewegun­gen, in: Ulrike C. Wasmuht (Hrsg.): Alternativen zur alten Politik. Neue soziale Bewegungen in der Diskussion, Darmstadt 1989, S. 159-176.

"... und sie bewegen sich noch." Zur Dynamik der Neuen sozialen Bewe­gungen als Potentiale der Friedensentwicklung und Zukunftsgestaltung, in: Wolfgang R. Vogt (Hrsg.): Mut zum Frieden. Über die Möglichkeiten einer Friedensentwicklung für das Jahr 2000, Darmstadt 1990, S. 139-150.

Von der bestandsorientierten zur handlungsorientierten Friedensfor­schung. Eine Einführung, in: Ulrike C. Wasmuht (Hrsg.): Friedensfor­schung. Eine Handlungsorientierung zwischen Politik und Wissenschaft, Darmstadt 1991, S. 1-13.

Friedensforschung und Feministische Wissenschaft. Überlegungen zu ei­nem notwendigen Diskurs (mit Bärbel Clemens), in: Ulrike C. Wasmuht (Hrsg.): Friedensforschung. Eine Handlungsorientierung zwischen Politik und Wissenschaft, Darmstadt 1991, S. 102-125.

Wider den westlichen Fundamentalismus. Über den Zusammenhang von Krieg, Bellismus und dualistischem Denken, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, vol. 36(4)1991, S. 438-448.

Von den Friedensbewegungen der 80er Jahre. Entstehung zum Anti­kriegsprotest von 1991, in: Roland Roth/ Dieter Rucht (Hrsg.): Neue so­ziale Bewegungen in der Bundesrepublik Deutschland, (Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, Band 252) Bonn 1991, S. 116-137 (völlig überarbeitete und erweiterte Neuauflage).

Von der patriarchal organisierten Friedlosigkeit zum Krieg, in: Informati­onsdienst Wissenschaft und Frieden, vol. 9(1-2)1991, S. 16-20.

Bedeutet das Ende des Ost-West-Konflikts auch ein Ende bellistischer Beziehungsmuster?, in: antimilitarismus information, vol. 21(7)1991, S. 22-29.

Militarisierung und Zivilisierung von Staaten und Gesellschaften aus der Sicht feministischer Wissenschaft oder: Über den Zusammenhang zwi­schen Sexismus und Bellismus, in: Wilfried Karl/ Thomas Nielebock (Hrsg.): Die Zukunft des Militärs in Industriegesellschaften, Baden-Baden 1991, S. 133-145.

Per Fax und Telefon. Aktion Scheherazade, in: Hanne-Margret Bircken­bach/ Uli Jäger/ Christian Wellmann (Hrsg.): Jahrbuch Frieden 1992. Konflikte, Abrüstung, Friedensarbeit, München 1991, S. 211-217.

Das Kriegsjahr 1991: Massenprotest, aber (noch) keine Wiederbelebung der Friedensbewegung, in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung/ Schweizerische Friedensstiftung (Hrsg.): Das Kriegsjahr 1991: Unsere Zukunft? Friedensbericht 1992. Friedensforscher zur Lage, Dialog. Beiträge zur Friedensforschung, vol. 21(3-4)1991, S. 138-158.

Konfliktverwaltung. Ein Zerrbild unserer Demokratie? Eine Einführung, in: Ulrike C. Wasmuht (Hrsg.): Konfliktverwaltung. Ein Zerrbild unserer Demokratie? Analysen zu fünf innenpolitischen Streitfällen, Berlin 1992, S. 11-17.

Wozu und zu welchem Ende untersuchen wir Konflikte? Überlegungen zu einem praktischen Leitfaden für die Analyse politischer Konflikte, in: Ul­rike C. Wasmuht (Hrsg.): Konfliktverwaltung. Ein Zerrbild unserer Demo­kratie? Analysen zu fünf innenpolitischen Streitfällen, Berlin 1992, S. 18-62.

Ist Wissen Macht? Zur aktuellen Funktion von Friedensforschung, in: Ul­rike C. Wasmuht (Hrsg.): Ist Wissen Macht? Zur aktuellen Funktion von Friedensforschung, Baden-Baden 1992, S. 11-17.

Von der patriarchal organisierten Friedlosigkeit zum Krieg am Golf, in: Ulrike C. Wasmuht (Hrsg.): Ist Wissen Macht? Zur aktuellen Funktion von Friedensforschung, Baden-Baden 1992, S. 87-96.

Wider den westlichen Fundamentalismus. Über den Zusammenhang von Krieg, Bellismus und dualistischem Denken, in: Truger, Arno (Bearb.): Warum Krieg? Die Zukunft des Krieges - Friedenspolitische Alternativen, in: Dialog. Beiträge zur Friedensforschung, Band 22(Heft 1-2)1992, S. 15-29.

Warum sind Kriege heute noch salonfähig?, in: Peter Krasemann (Hrsg.): Der Krieg - ein Kulturphänomen? Studien und Analysen, Berlin 1992, S. 10-28.

Wissenschaftstheoretische Überlegungen zu feministischen Ansätzen in der Friedensforschung, in: Regine Mehl (Hrsg.): Am Ende der Marginali­sierung? Ausgewählte Beiträge des ersten Symposiums des Netzwerks Friedensforscherinnen: Integration Europas - friedensfähig oder patriar­chal? Vom 13.-15. Dezember 1991 in Arnoldshain, Bonn 1993, S. 21-31.

Zehn wissenssoziologische Thesen zum Verhältnis zwischen Friedensfor­schung und Friedensbewegung, in: Michael Alfs/ u.a. (Hrsg.): Arbeit am verlorenen Frieden. Erkundungen im Spannungsfeld von Theorie und Praxis, Münster 1993, S. 127-141.

Die Verwaltung des Konflikts "Rechtsextremismus" in einerDominanzkul­tur, in: Rundbrief des Arbeitskreis "Politik und Geschlecht" der DVPW, vol. 2(4)1993, S. 28-35.

The "Conflict-Administration" in Germany, in: Peace Review, vol. 5(4)1993, S. 455-465.

Konflikte - Grundmuster menschlichen Lebens und Handelns. Zur Not­wendigkeit einer Rückbesinnung auf den Konflikt als zentrale Kategorie, in: Pfarrstelle für Friedensarbeit in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (Hrsg.): "Der Gerechtigkeit Frucht wird Friede sein." Ein Arbeitsheft für Gemeinden und Gruppen, Frankfurt am Main 1994, S. 29-35.

Vorwort. Mut zur Utopie! (zusammen mit Klaus-Jürgen Scherer), in: Klaus-Jürgen Scherer/ Ulrike C. Wasmuht (Hrsg.): Mut zur Utopie! Fest­schrift für Fritz Vilmar, Münster 1994, S. 9-14.

"Wir brauchen weniger die große Utopie als viele Utopien." Soziale Ge­rechtigkeit und Realutopien (zusammen mit Anja Seiffert), in: Klaus-Jür­gen Scherer/ Ulrike C. Wasmuht (Hrsg.): Mut zur Utopie! Festschrift für Fritz Vilmar, Münster 1994, S. 219-233.

Friedensbewegungen. Vom traditionellen Pazifismus zu neuen politischen Bewegungen, in: Sywottek, Arnold (Hrsg.): Der Kalte Krieg - Vorspiel zum Frieden?, Münster 1994, S. 128-139.

Hat der Krieg auch ein weibliches Gesicht?, in: Österreichisches Studien­zentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.): Interventionen? Politik der Einmischung in einer turbulenten Welt, Dialog. Beiträge zur Frie­densforschung, vol. 29(3/4)1995, S. 158-168.

Der Krieg ist nicht nur Männersache, der Frieden nicht nur Frauensa­che. Warum die Frauenfriedensbewegung nicht gesondert hervorgehoben werden muß, in: antimilitarismus information, vol. 26(7/8), Juli/August 1996, S. 53-58.

Rechtsextremismus in "zivilen" Gesellschaften. Zur Problematik einer Ge­genbewegung, in: Mader, Gerald/ Eberwein, Wolf-Dieter/ Vogt, Wolfgang R. (Hrsg.): Frieden durch Zivilisierung? Probleme - Ansätze - Perspekti­ven (Studien für europäische Friedenspolitik, Bd. 1), Münster 1996, S. 356-368.

Rechtsextremismus - (K)ein Thema für die Bundeswehr?, in: Truppenpra­xis/Wehrausbildung, vol. 40(11)1996, S. 774-778.

Zum Zusammenhang zwischen Nationalismus, Krieg und Geschlecht, in: Kerchner, Brigitte/ Schäfter, Petra/ Wilde, Gabriele (Hrsg.): Staat und Privatheit. Aktuelle Studien zu einem schwierigen Verhältnis, Opladen 1997, S. 223-236.

Rechtsextremismus: Bilanz und Kritik sozialwissenschaftlicher Erklärungen, in: Leviathan. Zeitschrift für Sozialwissenschaft, vol. 25(1)1997, S. 107-131.

Win-win oder lose-lose? Konfliktregelungsstrategien in der polizeilichen Aus- und Fortbildung, in: Si:So. Gewaltprävention, vol. 2(1)1997, S. 17-23.

Auf den Spuren Gandhis. Theodor Ebert und die "Soziale Verteidigung", in: Büttner, Christian W./u.a. (Hrsg.): Politik von unten. Zur Geschichte und Gegenwart der Gewaltfreien Aktion. Theodor Ebert zum 60. Geburtstag, Sonderband der Gewaltfreien Aktion, vol. 29(111/112)1997, S. 21-28.

"Mehr Distanz als Nähe?" Das Nebeneinander friedenswissenschaftlicher Aktivitäten in der BRD und DDR, in: Bald, Detlef/Prüfert, Andreas (Hrsg.): Vom Krieg zur Militärreform. Zur Debatte um Leitbilder in Bundeswehr und Nationaler Volksarmee, Baden-Baden 1997, S. 172-193.

Rechtsextreme Ideologien und Gewalt. Zur Diskussion ihrer sozialen und politischen Ursachen, in: Lade, Eckhard (Hrsg.): Christliches ABC heute und morgen. Handbuch für Lebensfragen und kirchliche Erwachsenenbildung, Todtmoos-Prestenberg 4/1997, S. 619-635.

Krieg das Ende der Politik. Gewalt das Ende der Sprache. Wann und wo fängt die Verantwortung an?, in: Vogt, Wolfgang R. (Hrsg.): Kultur des Friedens. Unesco-Culture of Peace-Program, Münster 1997.

Aktuelle Herausforderungen an die Friedens- und Konfliktforschung, in: Vogt, Wolfgang R. (Hrsg.): Gewalt und Konfliktbearbeitung, Baden-Baden 1997, S.55-66.

Die Einführung der Kategorie „Geschlecht" oder: Wie männlich ist die Friedensforschung?, in: Ruppert, Uta (Hrsg.): Lokal bewegen - global verhandeln. Internationale Politik und Geschlecht, Frankfurt am Main 1998, S. 56-73.

„Frieden schaffen, mit Waffen?" Zur Uneindeutigkeit der Bellizismus-, Belli-Pazifismus- und Pazifismusdebatte, in: Grundmann, Martin/ Hummel, Hartwig (Hrsg.): Militär und Politik - Ende der Eindeutigkeiten? Zum Wandel institutionalisierter Gewalt, Baden-Baden 1998, S. 19-40.

Rechtsextremismus, Normalität und Dominanzkultur, in: Offizierbrief, Nr. 31 (1998), S. 4-7.

Richtige Angst und falsche Furcht in unserer Gesellschaft. 7 Thesen zum Umgang mit Gewalt, Bedrohung und Angst, in: Kripo Kurier, 4/1998, S. 7-12.

Der Krieg hat auch ein weibliches Gesicht, in: Lade, Eckhard (Hrsg.): Christliches ABC heute und morgen. Handbuch für Lebensfragen und kirchliche Erwachsenenbildung, Todtmoos-Prestenberg 1/1999, S. 161-177.

Frieden schaffen - mit oder ohne Waffen? Eine Auseinandersetzung mit (un)versöhnlichen Argumenten in der links-intellektuellen Diskussion und öffentlichen Meinung, in: Lade, Eckhard (Hrsg.): Christliches ABC heute und morgen. Handbuch für Lebensfragen und kirchliche Erwachsenenbildung, Todtmoos-Prestenberg 5/2001, S. 179-214.

„Gender" und Krieg. Über den Zusammenhang zwischen Weiblichkeit und Kriegsakzeptanz und Männlichkeit und Kriegsbereitschaft, in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.): Nach der Jahrtausendwende. Zur Neuorientierung der Friedensforschung, Münster 2001, S. 168-189.

Auf der Suche nach dem Frieden - Zur Entwicklung der Friedensforschung, in: Zeitschrift für Sozialökonomie, vol. 38(128)2001, S. 4-13.

Warum bleiben Kriege gesellschaftsfähig? Zum weiblichen Gesicht des Krieges, in: Harders, Cilija/ Roß, Bettina (Hrsg.): Geschlechterverhältnisse in Krieg und Frieden. Perspektiven der feministischen Analyse internationaler Beziehungen, Opladen 2002, S. 87-105.

To top

Kürzere wissenschaftliche Beiträge

Die neue amerikanische Friedensbewegung: Entstehung, Organisation, Forderungen, in: Neue Politik, vol. 28(IX)1983, S. 9-10.

Die Bundeszentrale für politische Bildung und Volkshochschulen, in: Volkshochschule im Westen, vol. 38(3)1986, S. 195-196.

Ist die Friedensbewegung tot? - Zur Analyse von Protestzyklen, in: Friedensforum. Friedensheft des CVJM Hamburg, 1/1986, S. 42-50.

Friedensbewegung nach der Null-Lösung, in: Informationsdienst Wissen­schaft und Frieden, vol. 5(4)1987, S. 7-9.

SDI - ein Weg zur "Totalen" Sicherheit? oder: Von einem, der auszog, um Sicherheit zu suchen ..., in: Paroli, Nr. 1-2/1987, S. 5-6.

Friedensmodelle der Friedensbewegungen, in: eb (Erwachsenenbildung) 1/1988, S. 837-343.

Zum Wissenschaftsbegriff der Friedensforschung, in: Wilfried Graf/ Ina Horn/ Thomas H. Macho (Hrsg.): Zum Wissenschaftsbegriff der Friedens­forschung. Ergebnisse einer Umfrage, Wien 1989, S. 339-343.

Perspektiven der Friedensbewegung, in: Arbeitskreis Atomwaffenfreies Europa. Rundbrief 1/1990, S. 6-9.

Militarisierung und Zivilisierung von Staaten und Gesellschaften aus der Sicht feministischer Wissenschaft, in: Wissenschaftlicher Rat für Frie­densforschung an der Akademie der Wissenschaften der DDR (Hrsg.): Konferenzbericht "Notwendigkeit, Möglichkeiten, Bedingungen und Folgen einer Entmilitarisierung der DDR", Forschung für den Frieden II/1990, S. 89-98.

Sexismus, Rassismus - und Krieg? Gibt es einen Zusammenhang?, in: Ar­roz & Frijoles, Nr. 3 (April 1991), S. 7-9.

Wider den westlichen Fundamentalismus! Über dualistisches Denken und Krieg, in: Arroz & Frijoles, Nr. 4 (Mai 1991), S. 10-13.

Beruf: Friedensforscherin, in: Mäz, Nr. 2 (Juli 1991), S. 12-13.

Die Suche nach dem Frieden - eine Utopie? Zur Aufgabe und Funktion von Friedensforschung heute, in: Christlicher Friedensdienst, Nr. 397, Dezember 1991, S. 28-32.

Ist Wissen Macht? Zur aktuellen Funktion von Friedensforschung, Ta­gungsbericht über das 18. Kolloquium der Arbeitsgemeinschaft für Frie­dens- und Konfliktforschung am 15.-17. Februar 1991, in: AFB-Info, 2/91, S. 11-13.

Von der patriarchal organisierten Friedlosigkeit zum Krieg, in: Antimili­taristischer Informationsdienst, Nr. 9, Februar 1992, S. 4-13.

Innergesellschaftliche Konfliktursachen analysieren, in: Arbeitskreis Atomwaffenfreies Europa, Heft 1/1992, S. 70-72.

Patriarchatskritik. Fünf Thesen, in: Weibblick, 5/1992, S. 4-6.

Ist der Mensch paradiesfähig?, in: Berliner Debatte. Initial, 1/1993, S. 87-89.

Patriarchal organisierte Friedlosigkeit, in: Freitag. Die Ost-West-Wochen­zeitung vom 8. Juli 1994, S. 14.

Sind wir nur Lehrflaschen? Bemerkungen einer wissenschaftlichen Mitar­beiterin, in: Das OSI. Studienführer für Politische Wissenschaft an der FU-Berlin, Berlin 1994, S. 58-62.

Der "Aufbau von Paradiesen" setzt den "Abbau von Höllen" voraus, in: Hartwig Schmidt/ Heide Damaschun (Hrsg.): Ist der Mensch paradiesfä­hig?. Eine interdisziplinäre wissenschaftliche Debatte zu einer streitba­ren Frage, Leipzig/Berlin 1994, 124-128.

An Israel scheiden sich die Geister. Die alternative Öffentlichkeit wäh­rend des Golfkrieges 1991, in: Das Parlament, Nr. 16, 14. April 1995, S. XIII.

Alltagssoziologie - eine fröhliche Wissenschaft. Das alltägliche Spiel der Rituale, in: Das Parlament, Nr. 33-34, 11./18. August 1995, S. 2.

Krieg das Ende der Politik. Gewalt das Ende der Sprache. Wann und wo fängt die Verantwortung an?, in: Friedensforum. Hefte zur Friedensar­beit, vol. 9(5)1995, S. 16-20.

Der Krieg nur als Folge weltweiter kapitalistischer Vergesellschaftung? Eine Replik auf Klaus-Jürgen Ganzel, in: Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur, vol. 8(3)1997, S. 308.

To top

Rezensionen

Bartels, Till: Abrüstung von unten. Die amerikanische Friedensbewegung, Freiburg/Br. (Dreisam Verlag) 1983, in: Sicherheit und Frieden (S+F), vol. 2(2)1984, S. 66.
Brand, Karl-Werner (Hrsg.): Neue soziale Bewegungen in Westeuropa und in den USA. Ein internationaler Vergleich, Frankfurt (Campus Verlag) 1985, in: Sicherheit und Frieden, vol. 3(3)1985, S. 196.

Zeitschrift "Sicherheit und Frieden", in: Das Parlament, Nr. 18, 3. Mai 1986, S. 14.

Hamann, Brigitte: Bertha von Suttner. Ein Leben für den Frieden, Mün­chen/Zürich (Piper Verlag) 1986, in: Pax et Libertas, Nr.1/1987, S. 4.

Jastrow, Robert: SDI. So werden Atomwaffen überflüssig, Herford (Busse/Seewald Verlag) 1986, in: Annotierte Bibliographie der Bun­deszentrale für politische Bildung, 2/1987, S. 123.

Weede, Erich: Konfliktforschung. Einführung und Überblick, Wiesbaden (Westdeutscher Verlag) 1986, in: Annotierte Bibliographie der Bun­deszentrale für politische Bildung, 2/1988, S. 51.

Horn, Klaus/ Volker Rittberger (Hrsg.): Mit Kriegsgefahren leben. Be­drohtsein, Bedrohungsgefühle und friedenspolitisches Engagement, Wies­baden (Westdeutscher Verlag) 1987, in: Das Parlament, Frühjahr 1988.

Runge Brigitte/ Vilmar Fritz: Handbuch Selbsthilfe. Gruppenberichte. 900 Adressen. Gesellschaftliche Perspektiven, Frankfurt (Verlag Zweitau­sendeins) 1988, in: Informationsdienst Wissenschaft und Frieden, vol. 7(4)1989, S. 55.

Rothgang, Heinz: Die Friedens- und Umweltbewegung in Großbritannien, Wiesbaden (Deutscher Universitätsverlag) 1990, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, vol. 3(3)1990, S. 114-115.

Assmann, Jan/ Harth, Dietrich (Hrsg.): Kultur und Konflikt, Frankfurt (Suhrkamp Verlag) 1990, in: Annotierte Bibliographie der Bundeszentrale für Politische Bildung, 1/91, S. 48.

Arbeitsgemeinschaft Interdisziplinäre Frauenforschung und - studien (Hrsg.): Feministische Erneuerung von Wissenschaft und Kunst, Pfaffen­weiler (Centaurus-Verlagsgesellschaft) 1990, in: Annotierte Bibliographie der Bundeszentrale für Politische Bildung, 2/91, S. 78.

Steinweg, Reiner/ Wellmann, Christian (Hrsg.): Die vergessene Dimension internationaler Konflikte: Subjektivität, (Friedensanalysen 24), Frankfurt a.M.(Edition-Suhrkamp) 1990, in: Annotierte Bibliographie der Bun­deszentrale für politische Bildung, 1/91, S. 50.

Alemann, Ulrich von/ Forndran, Erhard: Methodik der Politikwissen­schaft. Eine Einführung in Arbeitstechniken und Forschungspraxis, Stuttgart/u.a. (Kohlhammer-Verlag) 1990 (4. überarb. Auflage), in: Anno­tierte Bibliographie der Bundeszentrale für politische Bildung, 3/91, S. 33.


Internationale Beziehungen (Sammelrezension):

Rittberger, Volker (Hrsg.): Theorien der Internationalen Beziehungen. Bestandsaufnahme und Forschungsperspektiven, Opladen (Westdeutscher Verlag, PVS Sonderband) 1990, in: Das Parlament, vol. 42(2-4)1992, S. 17.

Knapp, Manfred (Hrsg.): Transatlantische Beziehungen, Stuttgart (Franz Steiner Verlag) 1990, in: Das Parlament, vol. 42(2-4)1992, S. 17.

Rapoport, Anatol: Frieden: eine Idee, deren Zeit gekommen ist, in: Anno­tierte Bibliographie der Bundeszentrale für politische Bildung, 3/92, S. 132.

Fischer, Siegfried/ Nassauer, Otfried (Hrsg.): Satansfaust. Das nukleare Erbe der Sowjetunion, Berlin (Aufbau-Verlag)1992, in: Zeitschrift für eu­ropäische Politik und Dialog, vol. 1(1)1993, S. 53.

Rucht, Dieter (Hrsg.): Research on Social Movements. The State of the Art in Western Europe and the USA, Frankfurt 1991, in: Das Argument, vol. 35(6)1993, S. 992-993.

Rupp, Hans Karl/ Noetzel, Thomas: Macht. Freiheit, Demokratie. Anfänge der westdeutschen Politikwissenschaft, Marburg (Schüren-Ver­lag) 1991, in: Das Argument, vol. 35(4)1993, S. 676-677.

Fuchs, Katrin/ Schuster, Joachim (Hrsg.): Zwischen Nationalstaat und Globalpolitik. Bausteine für einen neuen Internationalismus, in: Zeitschrift für europäische Politik und Dialog, 1993.

Butterwegge, Christoph/ Jansen, Hans G. (Hrsg.): Neue soziale Bewe­gungen in einer alten Stadt. Versuch einer vorläufigen Bilanz am Bei­spiel Bremens, Bremen (Steintor-Verlag) 1992, in: Annotierte Bibliogra­phie der Bundeszentrale für politische Bildung, 2/93, S.16-17.

auch in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, Heft 3 (September) 1994, S. 122-123.

Birckenbach, Hanne-Margret/ Jäger, Uli/ Wellmann, Christian in Zusam­menarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktfor­schung (Hrsg.): Jahrbuch Frieden 1990 bis 1993, München (Beck Verlag) 1989 bis 1992, in: Politische Vierteljahresschrift, vol. 34(3)1993, S. 492-494.

Mernissi, Fatema: Die vergessene Macht. Frauen im Wandel der islami­schen Welt, Berlin (Orlanda Verlag), in: Das Argument, vol. 37(2/3)1995, S. 465.

Vollmer, Antje: Heißer Frieden. Über Gewalt, Macht und das Geheimnis der Zivilisation (Kiepenheuer & Witsch), in: AMS-Newsletter, Heft 1/1997.

Huggger, Paul/ Stadler, Ulrich (Hrsg.): Gewalt. Kulturelle Formen in Geschichte und Gegenwart (Unionsverlag), in: AMS-Newsletter, Heft 1/1997.

Sammelrezension: Und fliegt sie noch - die Tomate?, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, vol. 14(2)2001, S. 125-130.

To top

Zur Person

  • Curriculum Vitae [1]
  • Publikationen [2]
  • Forschung [3]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

Copyright TU Berlin 2008